Hot Stone / Cold Stone

Die Hot Stone Massage hat ihren Ursprung schon im Altertum bei den Griechen, Semiten, Asiaten und Ägyptern. Auch die Ureinwohner Hawaiis verwendeten in alter Zeit Lavasteine für ihre Massagen.

Wir wenden hier unterschiedliche Temperaturen an, die der Thermotherapie zuzuordnen sind:

Mit Hilfe von erwärmten Basaltsteinen wird eine tiefe körperliche und mentale Entspannung erreicht. Die glatten Vulkansteine werden in langen, gleitenden Bewegungen über den Körper gestrichen. Im Bereich der Muskulatur wird mit etwas mehr Druck massiert, um das Gewebe zu lockern, und es werden Steine auf Energiepunkte des Körpers aufgelegt. Mit kühlem Marmor wird dann auf Wunsch ein kurzer Kältereiz durchgeführt.

Über die thermischen Reize erfolgt eine positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem. Die warm-kalten Reize sind ähnlich einer Kneipp-Therapie und regen den Stoffwechsel an.
Die regelmäßige Anwendung kann das Immunsystem stärken und die allgemeine Vitalität steigern.

Wichtiger Hinweis: Selbstverständlich führen wir auf Wunsch nur die Hot Stone Massage ( ohne Kältereiz ) durch!

60 oder 90 Minuten

Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Verweildauer beim Erstbesuch durch Vorgespräch und angeratene Nachruhe um ca. 30 Minuten verlängert.

 

Cold Stone Massage - für ein erfrischendes Körpergefühl:

30 Minuten

Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Verweildauer beim Erstbesuch durch Vorgespräch und angeratene Nachruhe um ca. 30 Minuten verlängert.

 

Orchidee Namaste Iserlohn

Kontakt

Kerstin Fischer

Massage- und Wellnesstherapeutin,
Stressmanagement- und Entspannungstrainerin

Feldmarkring 258a
58640 Iserlohn-Sümmern
Tel: 0177 - 55 105 15

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.