Kiefergelenksentspannung

Kiefergelenksentspannung

Eine sanfte und schmerzlose Methode zur Kiefergelenksentspannung

Ein kleines Gelenk mit großer Wirkung: Wussten Sie, dass der menschliche Kiefer eine Beißkraft von 80 kg pro cm² hat?* Ein dermaßen hoher Druck kann sich auf den gesamten Körper fortleiten. Beckenschiefstände, Wirbelsäulenblockaden, Nackenschmerzen/ Schulterverspannungen, Kopfschmerzen bis hin zu Migräne, Tinnitus, Schwindel, Kieferknacken etc. können die Folge sein.

Verspannungen und Fehlstellungen des Kiefergelenks können mechanisch durch verschiedene Ursachen entstehen, wie Sturz, Unfall, Schleudertrauma sowie nach Zahnbehandlungen. Viele Menschen reagieren auch bei seelischen Belastungen unbewusst mit nächtlichem Zähneknirschen und Zähne zusammenbeißen, was ebenfalls zu einer verspannten Kiefergelenksmuskulatur führen kann.
Aus der Osteopathie und der craniosakralen Therapie ist bekannt, dass das Kiefergelenk einen außergewöhnlich starken Einfluss auf fast sämtliche Körperfunktionen haben kann. Verspannungen werden über die Kopf-Steißbein-Achse auf den gesamten Körper übertragen und haben Auswirkungen auf viele Bereiche des Bewegungsapparates sowie die Funktion innerer Organe. Verspannte Kiefermuskeln und resultierende Kiefergelenksfehlstellungen können die Ursache der verschiedensten Körpersymptome sein.

*Nachtrag: Nach neuesten Erkenntnissen kann die Belastung beim Zähneknirschen 480 kg pro cm² und mehr betragen. Das entspricht mehr als dem 10-fachen  des normalen Kaudrucks. ( Quelle : Bundeszahnärztekammer)

Wobei kann die Kiefergelenksentspannung hilfreich sein ?

  • Knacken im Kiefergelenk
  • Zähneknirschen ( Bruxismus )
  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • ständiges Zähne zusammenbeißen
  • Unfähigkeit, den Mund weit zu öffnen, z.B. nach Zahnbehandlungen
  • Taubheitsgefühle im Kieferbereich
  • sowie div. Schmerz-und Verspannungszustände im Kiefer, Kopf, Nacken und/oder       Rückenbereich

Sie kennen doch sicherlich folgende Redewendungen:

  • „Beiß doch mal die Zähne zusammen“
  • „Beiß dich da durch“
  • Man hat nicht genügend Biss
  • Man beißt sich an etwas die Zähne aus
  • „Sieh das nicht so verbissen“

Kommt Ihnen das bekannt vor ?

Diese Redewendungen lassen sich oftmals leicht auf persönliche und unstimmige Lebenssituationen des Menschen übertragen und liefern wertvolle Hinweise für die Bearbeitung individueller Lebensthemen.
Eine R.E.S.E.T. Korrektur zeichnet sich durch ihre ganzheitliche Wirkungsweise aus, so dass oftmals schon nach einer einzigen Behandlung eine tiefe Entspannung spürbar ist, die einen positiven, regulierenden Effekt auf den ganzen Körper hat.

Das R.E.S.E.T. System wurde von dem Australier Philip Rafferty zur sanften und schmerzfreien Entspannung der am Kiefergelenk beteiligten Muskulatur entwickelt. R.E.S.E.T. ist die Abkürzung für Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibularjoint (TMJ), was übersetzt bedeutet: Rafferty-Energie-System für ein lockeres und entspanntes Kiefergelenk.

ca. 45 Minuten    49,- €

Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Verweildauer beim Erstbesuch durch Vorgespräch und angeratene Nachruhe um ca. 30 Minuten verlängert.

Empfehlenswert ist auch eine Anwendung in Kombination mit:

- Schulter-/Nacken Spezial, Dauer insg. ca. 90 Min.        89,- €

oder - Migräne-/Kopfschmerzmassage, Dauer ca. 75 Min.      69,- €

 

"Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt." (Khalil Gibran)


Orchidee Namaste Iserlohn

Kontakt

Kerstin Fischer

Massage- und Wellnesstherapeutin,                                                                                              Stressmanagement- und Entspannungstrainerin
Eibenstrasse 16
58640 Iserlohn-Sümmern
Tel: 0177-5510515